01.11.2017 | Kälteerzeugungsanlage in Leuna geht in Betrieb


Im Industriepark in Leuna hat Brendel Ingenieure eine Kälteerzeugungsanlage mit einer Kompressionskältemaschine und 2 Absorptionskältemaschinen geplant. Die Anlagen gehen termingemäß in Betrieb und versorgen einen Kunden der InfraLeuna GmbH mit Kälte.

01.06.2017 | Beginn des Ausbaus im Neubau ELK Riesa


Für das Elblandklinikum Riesa wurde ein 2-geschossiger Erweiterungsbau geplant. Der Bau ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass der Ausbau der technischen Gewerke beginnen kann. Brendel Ingenieure ist für die gesamte technische Ausrüstung des Neubaus zuständig.

01.05.2017 | Neubau Ärztehaus mit stationärem Hospiz

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden plant einen Neubau an der Canalettostraße. Wir freuen uns, dass sich der Bauherr im Ergebnis eines Auswahlverfahrens für Brendel Ingenieure entschieden hat. Der Auftrag umfasst die Fachplanungs- leistungen zur technischen Ausrüstung eines 6-geschossigen Neubaus mit Tiefgarage und gewerblichen Nutzungen, wie Büros, Arztpraxen, Hospiz und Einzelhandel.

19.01.2017 | Planungsfortschritte für den Neubau eines Pflegeheimes


Die Entwicklungsplanung für den Campus des Diakonissenkrankenhauses in Dresden beinhaltet einen Ersatzneubau für das bestehende Altenzentrum, welcher entlang der Bautzener Straße errichtet werden soll. Nach umfangreichen Voruntersuchungen zur städtebaulichen Einordnung und zur Nutzungskonzeption des 5-geschossigen Baukörpers sollen jetzt die Entwurfsplanung vorangebracht und das Baugenehmigungsverfahren durchgeführt werden.
Brendel Ingenieure wirkt für dieses Projekt als Gesamtfachplaner für die Technische Gebäudeausrüstung mit.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok