Autobahntunnel Flughafen Tegel

Autobahntunnel Flughafen Tegel Autobahntunnel Flughafen Tegel Autobahntunnel Flughafen Tegel

Der Autobahntunnel Flughafen Tegel (967 m Richtung Nord bzw. 878 m Richtung Süd) ist Teilstück der Berliner Stadtautobahn 111 und einer der wichtigsten Verkehrsverbindungen. Er unterquert den Flughafen Berlin Tegel. Die gesamte technische Ausrüstung (Bestand 1979) wurde unter Berücksichtigung der neuen RABT 2006 komplett erneuert. Die Erhöhung der Sicherheitsstandards erfolgte durch den Einbau einer leistungsfähigen ELA-Anlage, die Ausrüstung mit Videokameras in Vorbereitung der Ereignisdetektierung, den Einsatz hochwertiger, technisch modernster Branddetektion und die Aufrüstung der bestehenden Funkanlage zur Vorbereitung der Übertragung aller Mobilfunknetze (Personeneigenrettung/-alarmierung). Zudem kamen eine vollredundante MS-Versorgung (2 x 1,25 MVA, 2 x 630 KVA) aus 2 getrennten Umspannwerken und eine neue 200 kVA-USV für Notbeleuchtung, Verkehrstechnik und Sicherheitstechnik zum Einsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok