Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau Technische Universität Chemnitz

Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau Technische Universität Chemnitz Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau Technische Universität Chemnitz Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau Technische Universität Chemnitz

Das Hochschulgebäude Adolf-Ferdinand-Weinhold-Bau betimmt mit seiner modernen Architektursprache das Erscheinungsbild der TU Chemnitz wesentlich. Im Gebäudekomplex mit 20.000 m² Hauptnutzfläche sind vielfältige Speziallabore, Seminarräume und Hörsäle sowie die Universitätsbibliothek für mehrere Institute, insbesondere für Elektrotechnik, Informationstechnik, Mess- und Automatisierungstechnik, Mikroelektronik und Mechatronik untergebracht.

Das Gebäude aus den 70er Jahren wurde in zwei Bauetappen vollständig entkernt und saniert.